„Voll im Leben“

Ein Theaterprojekt der Kunstwerkstatt AKZENT / Lebenshilfe ONLUS

 

„Voll im Leben“ erzählt von Menschen und ihren Emotionen, visualisiert deren Gedanken, Wünsche und Träume. In dieser authentischen Eigenproduktion haben sich die Schauspieler_innen mit den eigenen Lebensthemen, wie Freundschaft, Neid und Streit, Liebe, Begegnungen, Schönheit, Neugierde, Humor sowie Achtsamkeit auseinandergesetzt. So entstand eine Szenencollage, die verschiedene Elemente des choreographischen Theaters, des Tanztheaters und des klassischen Spiels vereint. Auch bereits erarbeitete Texte sowie angefertigte Kunstwerke der Teilnehmenden, ergänzen die dargestellten Szenen.

 

Die Schauspieler/Innen: Annemarie Delleg , Barbara Peintner , Giuliana Castlunger , Gustav Lechner , Günther Profanter, Julian Messner, Klaus Pörnbacher, Manuela Prenn, Monika Hochgruber.

 

Regie und Ausstattung: Sonia Ellemunt

Regieassistenz: Margareth Heuschreck

künstlerische und literarische Begleitung: Elfriede Kehrer

Licht und Ton: Lukas Niederegger

Maske: Monika Gasser
Koordinatorin und Organisation: Sieglinde Unterpertinger

Premiere: Freitag, 13. Mai 2016, 20.00 Uhr

Weitere Aufführungen: 14./ 15. und 18. Mai 2016, Beginn 20 Uhr

 

 

 

Kartenvorverkauf und Platzreservierung unter der Tel.Nr.:  335 6400905

 

 


 
Demnächst im Stadttheater
Theater Kabarett, Film & Literatur
Jazz & Co Kids & Jugend
No data to display