Sibirien

Von Felix Mitterer

 

Peter Mitterrutzner spielt einen alten Mann, der von seiner Familie in ein Heim abgeschoben wurde und über seine Zeit als Soldat in Kriegsgefangenschaft in Sibirien sinniert.

Zwischen den quälenden Erinnerungen daran und den Träumen von einer anderen Zukunft verbringt er seinen tristen Alltag in der Kälte des Heimes entmündigt, gedemütigt und eingeschlossen. Das beklemmende und ergreifende Porträt eines Mannes, der einsam seinem Tod entgegenwartet und ein packendes Plädoyer für das Recht auf Menschlichkeit und Würde.

 

27. und 28. Mai 2016

Beginn 20 Uhr

 

Es spielen Peter Mitterrutzner und Verena Unterhofer

 

 

 

Kartenvorverkauf in allen Raiffeisen des Landes

und an der Abendkassa

Infos: 0474 412066 oder info@stadttheater.eu

 

Inhaber von Abonnements können ihre Tickets weiterhin vorab

telefonisch (0474 412102) reservieren und an der Abendkassa abholen.

 


 
Demnächst im Stadttheater
Theater Kabarett, Film & Literatur
Jazz & Co Kids & Jugend
Keine Daten zum Anzeigen