Sekundenschlaf

Kabarettabend mit Andreas Vitásek

 

Andreas Vitásek traumwandelt in seinem zwölften Soloprogramm auf dem dünnen

Eis der Realität mit ihren Sollbruchstellen, Gewinnwarnungen und

Paradigmenwechseln.

Auf seiner Tour de Farce durch die seelische Provinz trifft er Cerberus, den Höllenhund, versucht einen WLAN Verstärker zu kaufen, besucht seine Ahnen und Namensvettern, erinnert sich an sein Europa, pflanzt Wunderbäume, erklärt die richtige Art Harakiri zu verüben und verliert vorübergehend sein Herz.

Sekundenschlaf – eine kabarettistische Navigationshilfe zwischen Wirklichkeit und Traum, Gestern und Morgen, Himmel und Hölle, Mann und Frau, Mensch und Tier.

 

20. Oktober 2015

Beginn 20 Uhr

 

 

 

Kartenvorverkauf in allen Raiffeisen des Landes

und an der Abendkassa

Infos: 0474 412066 oder info@stadttheater.eu

 

Inhaber von Abonnements können ihre Tickets weiterhin vorab

telefonisch (0474 412102) reservieren und an der Abendkassa abholen.

 


 
Demnächst im Stadttheater
Theater Kabarett, Film & Literatur
Jazz & Co Kids & Jugend
Keine Daten zum Anzeigen