Um Haus und Hof

Der Theaterbezirk Unterpustertal spielt ein Volksstück von Franz Kranewitter.

 

 

Unter dem Motto „Ein Bezirk spielt Theater“ hat der Theaterbezirk Unterpustertal ein ehrgeiziges Theaterprojekt auf den Weg gebracht und setzt dabei voll auf Aus- und Weiterbildung. Mitte April nächsten Jahres wird in Bruneck Franz Kranewitters Volksstück-Klassiker „Um Haus und Hof“ aufgeführt. Klaus und Jan Gasperi stellen dem Bezirk für diese Aufführungen das Stadt-Theater Bruneck zur Verfügung.

„Um Haus und Hof“ ist Kranewitters erstes Stück. Nur auf den ersten Blick nimmt sich die Geschichte aus wie ein billiger Heimatroman: Lena, ein armes Mädchen, wird von ihrem Bruder, dem Lotter ausgebeutet. Um der Unterdrückung und der Armut zu entkommen, macht sie sich an den Sohn des reichen Klotzenbauern heran und bekommt ein Kind von ihm. Sie stachelt ihren Freund Hias an, seinen Vater zur Hofübergabe zu überreden. Ein Streit zwischen den beiden und die Rückkehr des verschollenen Bruders lassen die Dinge außer Kontrolle geraten.

Im Grunde aber ist das Stück ein ernst zu nehmendes Dokument des Zerfalls eines hierarchischen Weltbildes. Es beschreibt das Ende lange gültiger Normen und hat damit einen aktuellen Bezug zur heutigen Gesellschaft. Schon allein deshalb reizt es nach wie vor namhafte Regisseure, Kranewitters Volksstück-Klassiker neu zu interpretieren.

Klaus Rohrmoser, Schauspieldirektor des Tiroler Landestheaters, den das Team um Siglinde Horvat für die Regie gewinnen konnte, gilt als ausgewiesener Spezialist für solche Werke und er weiß, wie das kollektive Unterbewußtsein einer dörflichen Gesellschaft und deren Brüchigkeit auf der Bühne sichtbar zu machen ist.

Es wird eine spartanische, kantige, einfache Inszenierung sein, die den Schauspieler in den Vordergrund stellt. Die 21 Rollen wurden mit Spielern aus den verschiedensten Bühnen des Bezirkes Unterpustertal bereits besetzt. Die ersten Probeneinheiten wurden für Oktober/November angesetzt.

Die Arbeit mit einem Profi-Regisseur bedeutet für die Schauspieler ohnehin Weiterbildung im besten Sinne des Wortes. Aber auch in den Bereichen Kostüme, Maske und Beleuchtung werden Seminare angeboten, die die vielen Mitarbeiter hinter der Bühne nützen können.

 

Premiere: 13. April 2012

Mitwirkende und Aufführungstermine werden in Kürze mitgeteilt.


 
Demnächst im Stadttheater
Theater Kabarett, Film & Literatur
Jazz & Co Kids & Jugend
Fr
13 Apr
Um Haus und Hof
Volksstück von Franz Kranewitter
Info